Anton von Werner-Archiv

Header-Bild
Hintergrund: Ein Hobby-Projekt als Versuch, die vielfältigen Informationen zu einem Künstler hochgradig verknüpft in einer relationalen Datenbank abzulegen (170 Tabellen). Dr. Bartmann ist nicht Betreiber dieser Seiten und trägt keine Verantwortung für den Inhalt und mögliche Fehler.

Werkverzeichnis der Zeichnungen

Ein Aufruf

Anton von Werner hat mehrere tausend Handzeichnungen sowohl als freie Kompositionen wie auch als Vorstudien und Skizzen für Gemälde geschaffen. Sämliche seiner Arbeiten auf Papier sollen in einem Werkverzeichnis katalogisiert werden. Während die Bestände in öffentlichem Besitz und teils auch in privatem Besitz erfasst sind, tritt doch auch immer wieder Unbekanntes oder verschollen Geglaubtes zu Tage. Entsprechende Hinweise werden erbeten an:

Dr. Dominik Bartmann
dominik_bartmann@yahoo.de

1890: Adolf Rosenberg über Anton von Werners tadellose, kühle Malerei

Personen

Informationen

Bewertung
NeutralNeutral
Jahr
Zitat
A. v. Werners künstlerisches Naturell ist kühl und bedächtig. Er giebt nur die Oberfläche der Dinge wieder, diese allerdings in tadelloser Vollkommenheit und Wahrheit, aber in die Tiefe dringt er nicht, un das Reich der Phantasie ist ihm auch verschlossen. Immerhin befähigen ihn die Eigenschaften, die er besitzt, wenn nicht zum Porträtmaler im weitesten Umfange dieser Kunst, so doch zum treuen Chronisten aller jener feierlichen Vorgänge im modernen Staatsleben, bei denen sich die wirkliche geistige Physiognomie des Einzelnen bis zur Selbstverleugnung hinter der Uniform oder dem Galakleide des Hof- und Staatsbeamten verbirgt und auch verbergen muß, da bei solchen Gelegenheiten die Kundgebung von persönlichen Stimmungen und geistigen Regungen unangemessen wäre.
Urheberrecht
Gemeinfrei. Bitte um E-Mail, falls doch Urheberrechtsschutz besteht
Anlage
16.06.2022
Letzte Änderung
10.02.2024