Anton von Werner-Archiv

Header-Bild
Hintergrund: Ein Hobby-Projekt als Versuch, die vielfältigen Informationen zu einem Künstler hochgradig verknüpft in einer relationalen Datenbank abzulegen (170 Tabellen). Dr. Bartmann ist nicht Betreiber dieser Seiten und trägt keine Verantwortung für den Inhalt und mögliche Fehler.

Werkverzeichnis der Zeichnungen

Ein Aufruf

Anton von Werner hat mehrere tausend Handzeichnungen sowohl als freie Kompositionen wie auch als Vorstudien und Skizzen für Gemälde geschaffen. Sämliche seiner Arbeiten auf Papier sollen in einem Werkverzeichnis katalogisiert werden. Während die Bestände in öffentlichem Besitz und teils auch in privatem Besitz erfasst sind, tritt doch auch immer wieder Unbekanntes oder verschollen Geglaubtes zu Tage. Entsprechende Hinweise werden erbeten an:

Dr. Dominik Bartmann
dominik_bartmann@yahoo.de

Anton von Werner an Ernst von Possart (Do, 28.02.1889)

Bilder

Platzhalter: Brief, Kein freies Bild vorhanden
Kein freies Bild vorhanden

Informationen

Personen
Typ
Brief
Kategorie
Dienstlich Kunstverein
Medium
Handschriftlich
Zusatz Medium
2 1/2 S. gr.-8 auf Briefbogen "Verein Berliner Künstler"
Seitenzahl
3
Zusammenfassung
Schreiben an den damaligen Regisseur des Berliner Lessingtheaters, Ernst von Possart bezüglich einer noch ausstehenden Zustimmung des Vereins Berliner Künstler, die noch auf eine Entscheidung Kaiser Wilhelms 2 warten. Worauf genau, ist nicht angegeben.
Abschrift
Lieber Herr Possart! Es scheint mir unbedenklich, der Frau Kommissionsrath Engel mitzuteilen, daß ein Innendienst- bericht unsererseits an Sr. Majestät abgegangen ist, auf welchen wir aber bis 21. Januar u. auch bis jetzt noch keine Antwort er- halten haben. Wir waren deshalb bis jetzt nicht in der Lage irgendwelche Z[AdV: ..?]schlüsse ...
Vollständig
Nur Fragemente vorhanden
Anmerkung
Da eine Frau Kommerzienrat Engel erwähnt wird, könnte es sein, dass es sich hierbei um die Ehefrau des Leiters der Krolloper in Berlin handelt. Also geht es vielleicht um eine geplante Aufführung dort.
Anlage
19.05.2018
Letzte Änderung
24.03.2024