Anton von Werner-Archiv

Header-Bild
Hintergrund: Ein Hobby-Projekt als Versuch, die vielfältigen Informationen zu einem Künstler hochgradig verknüpft in einer relationalen Datenbank abzulegen (169 Tabellen). Dr. Bartmann ist nicht Betreiber dieser Seiten und trägt keine Verantwortung für den Inhalt und mögliche Fehler.

Werkverzeichnis der Zeichnungen

Ein Aufruf

Anton von Werner hat mehrere tausend Handzeichnungen sowohl als freie Kompositionen wie auch als Vorstudien und Skizzen für Gemälde geschaffen. Sämliche seiner Arbeiten auf Papier sollen in einem Werkverzeichnis katalogisiert werden. Während die Bestände in öffentlichem Besitz und teils auch in privatem Besitz erfasst sind, tritt doch auch immer wieder Unbekanntes oder verschollen Geglaubtes zu Tage. Entsprechende Hinweise werden erbeten an:

Dr. Dominik Bartmann
dominik_bartmann@yahoo.de

Anton von Werner (1882 - 1893)

Bilder

Platzhalter: Brief, Kein  Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden

Informationen

Personen
Typ
Notiz
Datum
Kategorie
Dienstlich
Medium
Handschriftlich
Seitenzahl
1
Zusammenfassung
Notizen im Rahmen einer Sitzung. Behandelt die Themen Aufträge für A.v.Heyden und Knorr, Zeichnung eines weiblichen Aktes und Kostenangaben.
Abschrift
[AdV: Rechts oben die Mappenreihenfolgenummer]24
Beschlüsse und Bemerkungen der Kommission:
A. v. Heyden ??? gestellt, ob Grisaille od. bunt
mit Figuren.
Breit übertragen. Ausführung [AdV: Eingeschoben] einer Gruppe d. Treppenhauses in Marmor
od. Metall vorbehalten.
Knorr zugebilligt 100[AdV: Unleserlich] = 30000 Mk
Die erste Skizze zu Gründe zu legen.
Event. 10000 Mk-15000 Mk.
9 x 6.
54. 00.
Lokalbesichtigung
Prof. J. Schrader Ölbild
Besichtigung eines Lutherbildes (Nationalgallerie) vorbehalten.
Ersetzen zu d. 2 Lesung
Beckmann zunächst zu berücksichtigen.
Düsseldorfer [AdV: Unklar] C. Müller Gebhardt Jansen W. Sohn Schill. A. Achenbach Daher. Beckmann
Kyllmann
[AdV: Unklar]
Bleibt bei [AdV: Unklar] Beschluß
Vollständig
Weitgehend
Anmerkung
Die Jahresschätzung basiert auf der Lehrtätigkeit von August von Heyden in Berlin.
Anlage
05.03.2022
Letzte Änderung
24.03.2024

Kunstwerke