Anton von Werner-Archiv

Header-Bild
Hintergrund: Ein Hobby-Projekt als Versuch, die vielfältigen Informationen zu einem Künstler hochgradig verknüpft in einer relationalen Datenbank abzulegen (170 Tabellen). Dr. Bartmann ist nicht Betreiber dieser Seiten und trägt keine Verantwortung für den Inhalt und mögliche Fehler.

Werkverzeichnis der Zeichnungen

Ein Aufruf

Anton von Werner hat mehrere tausend Handzeichnungen sowohl als freie Kompositionen wie auch als Vorstudien und Skizzen für Gemälde geschaffen. Sämliche seiner Arbeiten auf Papier sollen in einem Werkverzeichnis katalogisiert werden. Während die Bestände in öffentlichem Besitz und teils auch in privatem Besitz erfasst sind, tritt doch auch immer wieder Unbekanntes oder verschollen Geglaubtes zu Tage. Entsprechende Hinweise werden erbeten an:

Dr. Dominik Bartmann
dominik_bartmann@yahoo.de

Anton von Werner - Studienblatt mit vier grüßenden Offizieren (1891)

Bilder

Informationen

Künstler
Titel
  • Studienblatt mit vier grüßenden Offizieren
Datierung
Kurzbeschreibung
Haltungsstudien in Vorbereitung für das Gemälde Moltkes 90. Geburtstag. Die linke Figur ist Vorbild für Graf Waldersee (auf dem Gemälde ebenfalls weit links), die Darstellung daneben wurde ganz links für Generalleutnant Wittich verwendet. Der Mann in der Mitte mit dem eher nach vorne zeigenden Helm findet man auf dem Gemälde direkt hinter Wilhelm II, nämlich König Albert von Sachsen und die rechte Person ist eine der auf dem Gemälde vor der Wand stehenden, hoch den Helm hebenden Generäle.
Anmerkungen
Unter Glas in schmaler Goldleiste. Die auf dem Bild nicht lesbare Jahresangabe hat mir freundlicherweise Herr Dawo mitgeteilt.
Höhe x Breite (cm)
33.00 x 43.00
Höhe x Breite (mit Rahmen in cm)
36.00 x 46.00
Signatur
Unten rechts:
AvW 1891
Bild GrößenvergleichBild zum Kunstwerk
Anlage
18.05.2021
Letzte Änderung
16.08.2022

Ähnliche Bilder