Anton von Werner-Archiv

Header-Bild
Hintergrund: Ein Hobby-Projekt als Versuch, die vielfältigen Informationen zu einem Künstler hochgradig verknüpft in einer relationalen Datenbank abzulegen (170 Tabellen). Dr. Bartmann ist nicht Betreiber dieser Seiten und trägt keine Verantwortung für den Inhalt und mögliche Fehler.

Werkverzeichnis der Zeichnungen

Ein Aufruf

Anton von Werner hat mehrere tausend Handzeichnungen sowohl als freie Kompositionen wie auch als Vorstudien und Skizzen für Gemälde geschaffen. Sämliche seiner Arbeiten auf Papier sollen in einem Werkverzeichnis katalogisiert werden. Während die Bestände in öffentlichem Besitz und teils auch in privatem Besitz erfasst sind, tritt doch auch immer wieder Unbekanntes oder verschollen Geglaubtes zu Tage. Entsprechende Hinweise werden erbeten an:

Dr. Dominik Bartmann
dominik_bartmann@yahoo.de

Anton von Werner - Illustration „Da hallt des Königs Tritt im Gang“ (1869)

Bilder

Informationen

Künstler
Titel
  • Illustration „Da hallt des Königs Tritt im Gang“
  • Bei Tag und Nacht halt ich mit Treue Wacht
  • Da hallt des Königs Schritt im Gang
Datierung
Kurzbeschreibung
Die Frau mit dem Baby auf dem Arm schaut besorgt nach rechts, während die beiden älteren Herren offenbar eine Unterhaltung führen. Im Bett liegt die Mutter, die nach der Geburt noch ziemlich erschöpft ist. Über der Tür ist ein Hund mit einem Spruchband zu sehen, wie es in einem Wartburgführer aus dem Jahr 1868 beschrieben wird. Laut GstAPK handelt es sich um eine Illustration mit dem Titel Da hallt des Königs Schritt im Gang.
Anmerkungen
Auf der Rückseite mittig No 5.. Die Ausmaße des Rahmens beziehen sich auf das ganze Blatt und wurden anhand des Maßstabs auf einer Abbildung geschätzt
Höhe x Breite (cm)
56.00 x 44.00
Höhe x Breite (mit Rahmen in cm)
57.50 x 45.10
Signatur
Links unterhalb der Mitte:
AvW 1869.
Beschriftung
Unten links:
So Tag als Naht halt ich Triuve waht. Oben rechts die 24
Bild GrößenvergleichBild zum Kunstwerk
Anlage
09.04.2021
Letzte Änderung
12.07.2024

Ähnliche Bilder